Suchen

Külz, Anne: Dem inneren Drachen mit Achtsamkeit begegnen

Zwangsstörungen können das Leben der Betroffenen in extremer Weise einengen und hohen Leidensdruck erzeugen. Dabei fallen die Symptome sehr unterschiedlich aus, reichen vom übersteigerten Putzdrang bis zum zwanghaften Kontrollbedürfnis. Oftmals sind sich Betroffene ihrer Probleme bewusst, können aber »einfach nicht anders«. Der Zwang lässt sich nicht zähmen und wirkt unbesiegbar, wie ein Feuer speiender Drache. Dieser Ratgeber zeigt Menschen mit Zwangsstörungen, wie sie durch gezielte Achtsamkeit ihren Zwängen entgegenwirken können. Das neue Konzept von Anne Külz verhilft Betroffenen zu einer wohlwollenden und vorurteilsfreien Grundhaltung sich selbst gegenüber. Durch angeleitete Achtsamkeitsübungen und Wertearbeit werden Gedankenfallen identifiziert und Hilfestellungen gegeben, wie dem inneren Drachen »Zwang« die Stirn zu bieten ist. Aus dem Inhalt Ein fauchender Drache im Gepäck - Zwänge und ihre Eigenschaften? Werkzeuge gegen den Zwang ? Achtsamkeit entdecken - was bedeutet das? ? Aus dem Vollen schöpfen - die Brille des Zwangs ablegen ? Gedanken über Gedanken - mit Achtsamkeit die eigenen Fallen erkennen ? Von was ernährt sich der Zwang? ? Exposition - das Gefühl umarmen und dem Zwang die Stirn bieten ? Blumen pflanzen - wo will ich hin? ? Abschied von Schuld und Perfektion
Artikelnummer: 978-3-621-28349-6
Fr. 40.85
decrease increase
Autor Külz, Anne
Verlag Psychologie Verlagsunion
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 217 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 15 Schwarz-Weiß- Zeichnungen
Masse H21.3 cm x B13.9 cm x D1.7 cm 386 g
Filters
Sort
display