Suchen

Kunst als menschliche Praxis

Eine Ästhetik

In der Theorie und Philosophie der Kunst wird gemeinhin die Differenz der Kunst zu anderen menschlichen Praktiken betont. Dies führt dazu, dass weder die Pluralität der Künste noch die Relevanz der Kunst im Rahmen der menschlichen Lebensform hinreichend verständlich werden. Georg W. Bertram plädiert aus diesem Grund für einen Neuansatz in der Bestimmung von Kunst und verteidigt die These, dass in der Auseinandersetzung mit Kunstwerken unterschiedliche Bestimmungen der menschlichen Praxis neu ausgehandelt werden. In diesem Sinne ist Kunst eine hochproduktive reflexive Praxis im Rahmen des menschlichen Weltverhältnisses. Mehr noch: Kunst ist eine Praxis der Freiheit.

Artikelnummer: 978-3-518-29686-8
Fr. 25.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Bertram, Georg W.
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 225 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.8 cm x B11.1 cm x D2.0 cm 143 g
Artikelart Lager
Auflage 2. A.
Reihe suhrkamp taschenbuch wissenschaft (STW)
Reihenbandnummer 2086
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Grundbegriffe der Ästhetik

978-3-89785-350-8
Fr. 40.85

Sinne und Künste im Wechselspiel

978-3-518-29573-1
Modi ästhetischer Erfahrung
Fr. 26.90

Die Verklärung des Gewöhnlichen

978-3-518-28557-2
Eine Philosophie der Kunst
Fr. 29.90
Filters
Sort
display