Suchen

Lepage, Emmanuel : Weiß wie der Mond

Die Brüder Lepage machen sich noch einmal auf, um ein extremes Universum zu erobern: Den weißen Mond... und vereinen ihre Künste in einem Album. Wieder das Meer, die Kälte ist schneidend und trocken, das Weiß makellos - die Eiswüste, die Welt der Extreme. Ein Jahr nach seiner Reise auf dem Versorgungsschiff Marion Dufresne in die Französischen Süd- und Antarktisgebiete wird Emmanuel Lepage erneut zu einer Expedition ins große »A« eingeladen, an einen Ort, den er während seines Besuchs in den TAAF (Terres Australes Françaises) nicht aufgesucht hatte: die Antarktis! Yves, Direktor des IPEV (Institut Polaire Francais Paul Emile Victor) und Comic-Liebhaber, gibt dem Zeichner Gelegenheit, »über die wissenschaftlichen Pläne, die (...) geleitet werden, die Handwerker, das tägliche Leben« auf der Dumont-d'Urville-Station im Adelieland zu berichten. Für den Bretonen ist dies die Erfüllung eines Kindheitstraums zweier Jungen, der entstand, als sie gemeinsam Entdecker spielten; unmöglich, diesen Traum ohne seinen Bruder zu leben! Gemeinsam präsentiert uns das Brüderpaar die künstlerische Symbiose ihrer dokumentarischen Arbeit: eine betörende Mixtur aus Aquarell-Zeichenkunst und Fotografie.


Artikelnummer: 978-3-95839-146-8
Fr. 53.50
decrease increase
Autor Lepage, Emmanuel / Lepage, François
Verlag Splitter Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 253 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgehend farbiges Comicalbum; abgeschlossener Einzelband
Masse H32.2 cm x B23.0 cm x D2.5 cm 1'610 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Goscinny, Rene : Asterix Französische Ausgabe 20. Asterix en Corse

978-2-01-210152-4
Fr. 22.90

Damour, Thibault : Das Geheimnis der Quantenwelt

978-3-95728-050-3
Fr. 31.90
Filters
Sort
display