Suchen

Mein Leben nach dem Tod

Wie alles begann

Ob Forensik-Freak, Herr der Maden oder Käfer-Nerd - eines ist klar: Der Kriminalbiologe Mark Benecke hat eine ganz besondere Leidenschaft, nämlich Leichen. In seiner Autobiografie erfahren wir nun endlich, ob er sich bereits als Kind für Tatorte interessiert hat, was ihn an Insekten so fasziniert und warum er sich heute auch politisch engagiert. Dass spezielle Interessen kein Hindernis für ein erfülltes und glückliches Leben sind, zeigt er mit seinem Buch und macht damit allen Leser*innen Mut, den eigenen Weg zu gehen.

Artikelnummer: 978-3-431-04133-0
Fr. 26.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Benecke, Mark
Verlag Ehrenwirth
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.4 cm x B13.6 cm x D2.7 cm 382 g
Artikelart Lager
Auflage 7. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

978-3-499-25533-5
Fr. 21.50

The Testaments

978-1-78470-821-4
WINNER OF THE BOOKER PRIZE 2019
Fr. 17.50
Filters
Sort
display