Suchen

Menon

GriechischDeutsch

Der »Menon« ist als »Programmschrift« für Platons Akademie bezeichnet worden, was insoweit richtig ist, als sich kaum ein Dialog besser als Einführung ins Platonische Philosophieren eignet. Er behandelt das Thema, ob Tugend lehrbar sei, was zunächst die Frage nach der Definition der Tugend aufwirft. Erörtert wird sodann das Problem des Lernens, welches als Wiedererinnern (Anamnesis) vorgestellt wird. Dabei beweist Sokrates seine Hebamlnenkunst (Maieutik).

Artikelnummer: 978-3-15-002047-0
Fr. 8.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Platon
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 1994
Seitenangabe 125 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H14.9 cm x B9.8 cm x D0.7 cm 66 g
Artikelart Lager
Reihe Reclams Universal-Bibliothek (RUB)
Filters
Sort
display