Suchen

Brune, Julia: Menschenrechte und transnationale Unternehmen

Grenzen und Potentiale des UN Framework for Business and Human Rights

Wie weit reicht die Menschenrechtsverantwortung von Unternehmen? Diese Frage beschäftigt sowohl die Wissenschaft als auch die Öffentlichkeit und aktuell auch die Wirtschaft. Das UN Framework for Business and Human Rights schlägt vor: Unternehmen sollen die Menschenrechte bei ihrenGeschäftstätigkeiten im größtmöglichen Maß achten. Staaten sind hingegen verpflichtet, die Menschenrechte zu schützen. Diese theoretische Arbeitsteilung führt in der Praxis insbesondere dort zu Problemen, wo der institutionelle Schutz der Menschenrechte nicht gewährleistet ist, Staaten ihre Schutzpflichten also nicht erfüllen. Gleichzeitig finden globalisierungsbedingt Entwicklungen statt, die transnationalen Unternehmen gute Positionen in Verhandlungen mit Staaten einräumen, was sie zu einer Art politischer Akteure macht. Wenn diese Unternehmen in Kontexten tätig sind, in denen die Menschenrechte institutionell nicht geschützt sind, geht ihre Verantwortung dann über die Achtung der Menschenrechte hinaus?

Artikelnummer: 978-3-8487-6770-0
Fr. 84.55
decrease increase
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Hennen, Leonhard (Hrsg.) : European E-Democracy in Practice

978-3-030-27183-1
Fr. 83.45

Kunz, Raffaela: Richter über internationale Gerichte?

978-3-662-61175-3
Die Rolle innerstaatlicher Gerichte bei der Umsetzung der Entscheidungen von EGMR und IAGMR
Fr. 80.80

Herdegen, Matthias: Völkerrecht

978-3-406-74880-6
Fr. 52.40

Heinzmann, Michel (Hrsg. Koord.) : Petit commentaire CPC

978-3-7190-4150-2
Code de procédure civile
Fr. 318.85

Schmid, Denise (Hrsg.): Jeder Frau ihre Stimme

978-3-03919-497-1
50 Jahre Schweizer Frauengeschichte 1971-2021
Fr. 40.00
Filters
Sort
display