Suchen

Milizpolitik -Politik in der Nähe

Perspektiven nach dem Jahr der Milizarbeit 2019

Die föderale, direkt demokratisch organisierte Schweiz funktioniert dank der Milizarbeit. Sie ist nicht nur eine Organisationsform, welche verlangt, dass Politikerinnen und Politiker Beruf und Politik unter einen Hut bringen, um öffentliche Aufgaben nebenberuflich auszuu¿ben. Die Miliz in der Schweiz gehört zum politisch-kulturellen Selbstverständnis, zur raison d'être der drei Ebenen unseres Staates. Ohne grosses Pathos können wir von einer existentiellen politischen Lebens- und Wertehaltung sprechen. Die Bodenständigkeit, die Nähe, welche Politikerinnen und Politiker in der Schweiz leben, ist einer der grossen Werte unseres Milizsystems und eine wesentliche Grundlage der direkten Demokratie. Davon handeln die Beiträge in diesem Heft.

Artikelnummer: 978-3-03922-008-3
Fr. 15.00
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Gernet, Hilmar (Hrsg.)
Verlag Werd & Weber
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 144 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B14.1 cm
Artikelart Lager
Reihe Schauplatz 11 / Raiffeisen Forum Zeitschrift
Reihenbandnummer 02
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kleine Geschichte des Rahmenabkommens

978-3-03810-470-4
Eine Idee, ihre Erfinder und was Brüssel daraus machte
Fr. 22.00

Die Schatzkammer der Diktatoren

978-3-03810-472-8
Der Umgang der Schweiz mit Potentatengeldern
Fr. 35.00

Demokratie in der Schweiz

978-3-03919-486-5
Geschichte und Gegenwart
Fr. 40.00

Der Wert der KMU

978-3-033-07442-2
Fr. 37.65

Europa zwischen Populisten-Diktatur und Bürokraten-Herrschaft

978-3-03810-402-5
Fr. 25.00
Filters
Sort
display