Suchen

Monteil, Claudine: Marie Curie und ihre Töchter

Drei Frauen, vier Nobelpreise

Marie Curie ist eine Kämpferin: Zusammen mit ihrem Mann Pierre revolutionierte sie die Erforschung der Radioaktivität. Doch Pierres Unfalltod macht Marie zur Witwe und alleinerziehenden Mutter. Die beiden Töchter, Irène und Ève, sind ihr Ein und Alles. Marie setzt alles daran, ihnen in einer Zeit von Krieg und politischer Unruhe die bestmögliche Bildung zuteilwerden zu lassen. Die Mädchen wachsen zu interessierten und engagierten jungen Frauen heran: Irène folgt ihrer Mutter in die Wissenschaft und erforscht wie sie Radioaktivität. Ève wird sich als Autorin und Diplomatin für eine bessere Welt einsetzen. Marie Curie und ihre Töchter kämpften für ihre Bildung, ihre Freiheit und wurden dadurch zu Vorbildern für Frauen auf der ganzen Welt. Claudine Monteil porträtiert diese drei außergewöhnlichen Frauen, die mit ihrem Mut, ihrer Intelligenz und ihrem Engagement das vergangene Jahrhundert mitgestaltet haben, mit Wärme und lebendigem Blick.

»Eine sehr lohnende Lektüre für alle, die eine der berühmtesten Familien Frankreichs näher kennenlernen möchten.«
Artikelnummer: 978-3-458-68278-3
CHF 23.50
decrease increase
Autor Monteil, Claudine
Verlag Insel
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 343 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.0 cm x D2.4 cm 406 g
Auflage Deutsche Erstausgabe
Filters
Sort
display