Suchen

Muster

Theorie der digitalen Gesellschaft

Wir denken, der Siegeszug der digitalen Technik habe die Welt innerhalb weniger Jahre revolutioniert. Unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, unsere Arbeit und sogar der Ausgang demokratischer Wahlen: Alles folge komplett anderen Regeln, seit es das Internet, die sozialen Medien und die diversen Gadgets der großen Technik-Konzerne gibt. In seiner neuen Gesellschaftstheorie dreht der Soziologe Armin Nassehi den Spieß um und zeigt jenseits von Panik und Verharmlosung, dass die Digitalisierung nur eine besonders ausgefeilte technische Antwort auf eine Frage ist, die sich in modernen Gesellschaften schon immer gestellt hat.

Artikelnummer: 978-3-406-76786-9
Fr. 23.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Nassehi, Armin
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Februar 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.4 cm x B12.4 cm
Artikelart Neu
Filters
Sort
display