Suchen

Notizen zum figürlichen Zeichnen

22 Übungen zur archetypischen Darstellung des Menschen

Kennen Sie diesen bewundernd-neidischen Blick, wenn jemand mit Leichtigkeit und Verve mit ein paar gekonnten Strichen eine skizzenhafte, aber aussagekräftige Zeichnung hinwirft? »Wenn ich doch nur zeichnen könnte ...« geht es einem dann durch den Kopf, aber der Weg dahin scheint steinig und schwer, man kann ja nicht alles können, und schon sprudelt es Ausreden? Aber bei langen Telefongesprächen und während langweiliger Reden aber ertappen Sie sich dabei, dass Sie Schraffuren, Kringel und Ähnliches kritzeln? Genau da setzt Peter Jenny an. Sie können nämlich zeichnen, Sie wissen es nur vielleicht noch nicht! Generationen von ETH-Studenten kennen und schätzen die kleinen Jenny-Bändchen, und seit etlichen Jahren bauen auch jenseits der Schweizer Grenze Kreative mit den einfachen Jenny-Übungen ihr Zeichentalent auf und aus, trauen sich, werden besser, fordern weitere Bändchen und empfehlen Jenny Freunden, Kollegen und denen mit dem bewundernd-neidischen Blick... »Notizen zum figürlichen Zeichnen« ist das 2. Bändchen der erfolgreichen »Schule des Sehens« von Peter Jenny.

Artikelnummer: 978-3-87439-633-2
Fr. 19.00
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Jenny, Peter
Verlag Schmidt H.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 188 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB; Fadengeheftete Klappenbroschur mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Masse H14.9 cm x B10.6 cm x D1.5 cm 188 g
Artikelart Lager
Auflage 5. A.
Reihe Schule des Sehens
Reihenbandnummer 02
Filters
Sort
display