Suchen

Rawls, John: Justice as Fairness / Gerechtigkeit als Fairness

Englisch/Deutsch. [Great Papers Philosophie]
John Rawls' Buch 'A Theory of Justice' machte den Philosophen 1971 quasi über Nacht weltberühmt: Das Werk gilt seitdem als Klassiker. Grundgedanken seiner Theorie entwickelte Rawls erstmals 1958 in seinem hier zweisprachig und mit ausführlichem Kommentar wiedergegebenen Aufsatz 'Justice as Fairness' ('Gerechtigkeit als Fairness'). Sind Gerechtigkeit und Fairness dasselbe? Nach Rawls Meinung nicht, denn hat man erst einmal akzeptiert, dass es »um das gegenseitige Anerkennen von Prinzipien durch freie Menschen geht, die keine Autorität gegenüber dem anderen haben«, wird »das Konzept Fairness für das der Gerechtigkeit fundamental«, oder mit anderen Worten: erst die Fairness, dann die Moral. Die Reihe »Great Papers Philosophie« bietet bahnbrechende Aufsätze der Philosophie: - Eine zeichengenaue, zitierfähige Wiedergabe des Textes (links das fremdsprachige Original, rechts eine neue Übersetzung). - Eine philosophiegeschichtliche Einordnung: Wie dachte man früher über das Problem? Welche Veränderung bewirkte der Aufsatz? Wie denkt man heute darüber? - Eine Analyse des Textes bzw. eine Rekonstruktion seiner Argumentationsstruktur, gefolgt von einem Abschnitt über den Autor sowie ein kommentiertes Literaturverzeichnis.»Die erhöhte Aktualität des Rawl'schen Gerechtigkeitsdenken in Zeiten der Covid-19-Pandemie macht das Bändchen hochwillkommen.« Mladen Gladic, Die Literarische WELT, 20.02.2021 »Die einflussreichste moralphilosophische Schrift des atlantischen Westens im späten 20. Jahrhundert - Reclam hatte jetzt die schöne Idee, diesen Urtext in einer zweisprachigen, detailliert kommentierten Ausgabe vorzulegen. Die Übersetzung ist nicht nur sprachlich sehr gelungen, sie stellt auch eine Hilfe beim Verständnis des Originaltextes dar, weil sie durch in Klammern gesetzte Wiederaufnahmen von Begriffen syntaktische Bezüge in Rawls' zuweilen langen, komplex aufgebauten Sätzen verdeutlicht.« Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung, 13.01.2021
Artikelnummer: 978-3-15-019586-4
CHF 11.50
decrease increase
Autor Rawls, John
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 174 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Englisch
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D1.2 cm 94 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
Filters
Sort
display