Suchen

Rimini

Roman

»Eine bitterböse Familiengeschichte, witzig, unterhaltsam geschrieben. Und ungemein klug beobachtet.« Christine Westermann. Sonja Heiss' Romandebüt wird einiges mit Ihnen anstellen: Sie werden laut lachen, Sie werden sich selbst und Ihre Familie wiedererkennen und Sie werden mehr wollen. Versprochen!Hans ist Anwalt, reich und erfolgreich. Doch auf einmal kehrt diese irrationale Wut in ihm zurück. Seine Ehe funktioniert nicht mehr und statt mit seiner neuen Therapeutin an seinen Problemen zu arbeiten, verliebt sich Hans in sie. Seine Schwester Masha ist 39 Jahre alt, als sie beschließt, ein Kind mit ihrem Freund zu bekommen. Doch plötzlich fallen ihr unzählige negative Details an ihm auf. Masha begibt sich auf die panische Suche nach einem Mann, doch ihre Idee, im Bett den potenziellen Vater ihres Kindes zu finden, ist zum Scheitern verurteilt. Alexander und Barbara, die Eltern der ungleichen Geschwister, sind seit über vierzig Jahren mehr oder weniger glücklich verheiratet und müssen sich jetzt im Alltag eines Rentnerpaars einrichten. Während Alexander sich schon einsam fühlt, wenn seine Frau nur in ein anderes Zimmer geht, bleibt für sie nur ein Ausweg: die Flucht. Sie ahnt nicht, was sie damit in Gang setzt.

Artikelnummer: 978-3-462-05282-4
Fr. 18.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Heiss, Sonja
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.9 cm x B12.6 cm x D2.5 cm 294 g
Artikelart Lager
Auflage 1. Auflage
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Frühes Versprechen

978-3-596-18453-8
Fr. 19.90
Filters
Sort
display