Suchen

Rorgemoen, Kjersti: Hoffnung und Fest

Unter der Smogdecke im westnorwegischen Bergen strandet eine junge Frau in einer provisorischen Unterkunft. Miete, Alkoholkonsum und Studentendarlehen finanziert sie mit der Arbeit beim Schredderdienst der Heilsarmee. Sie unterhält ein mahlendes Selbstgespräch, lässt sich von Freunden aber gerne unterbrechen. »Hoffnung und Fest« ist ein Roman über den lächerlichen Abstand zwischen dem kleinen Leben, in das man eingebunden ist, und den grossen Banden, die die Welt zusammenhalten. »Schonungsloser und schräger Seitenblick auf die Wirklichkeit.« Cathrine Krøger, Dagbladet
Artikelnummer: 978-3-03867-060-5
Fr. 28.00
decrease increase
Autor Rorgemoen, Kjersti / Aeschbacher, Ursi Anna (Einbandgest.) / Gisin, Sabine (Übers.)
Verlag Die Brotsuppe
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 120 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen auf dem Cover
Masse H22.5 cm x B13.5 cm x D1.5 cm 212 g
Filters
Sort
display