Suchen

Saga Le Corbusier

Roman
Am 27. August 1965 um neun Uhr morgens begibt sich Charles-Édouard Jeanneret, genannt Le Corbusier, an der Côte d'Azur zum Schwimmen ins Meer. Wenig später findet man seinen leblos treibenden Körper in Ufernähe. Kurz vor diesem dramatischen Tod sieht der berühmte 77-jährige Architekt vor dem inneren Auge noch einmal sein Leben vorbeiziehen. Zunächst tauchen einzelne Bilder und Szenen auf, dann, in immer schnellerem Tempo, emotionale Erinnerungen an wichtige Momente seines Lebens, an prägende Orte und Beziehungen, Visionen für moderne Städte und errichtete Bauten in aller Welt. Der 2009 auf Französisch erschienene Roman von Nicolas Verdan basiert auf einer intensiven Auseinandersetzung mit Le Corbusiers Leben und Werk. Der Westschweizer Autor stützt sich auf wahre Begebenheiten, interpretiert sie literarisch und fügt sie auf raffinierte Weise zusammen. »Saga Le Corbusier« ist ein kunstvolles Porträt über eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.
Artikelnummer: 978-3-9525011-1-5
Fr. 25.00
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Verdan, Nicolas
Verlag Editions Parallèles
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.1 cm x D1.5 cm 210 g
Artikelart M-Text
Auflage Deutsche Erstausgabe
Filters
Sort
display