Suchen

Schweizer KZ-Häftlinge

Vergessene Opfer des Dritten Reichs

Selbst unter Historikern ist kaum bekannt, dass während des Dritten Reichs Hunderte von Schweizerinnen und Schweizern in Konzentrationslagern inhaftiert waren. Viele von ihnen wurden umgebracht. Unter den Opfern waren Männer, Frauen und Kinder, Juden, Sozialisten, Homosexuelle, Sinti und Roma, Zeugen Jehovas, Widerstandskämpfer. Die Schweizer Behörden hätten viele vor dem Tod bewahren können. Warum taten sie es nicht? 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs arbeiten die Autoren erstmals die Geschichte der Schweizer KZ-Häftlinge auf. Basierend auf Akten, Briefen, historischen Dokumenten und Gesprächen mit Angehörigen sind zudem zehn Porträts von Schweizer KZ-Häftlingen entstanden. Sie stehen stellvertretend für die vielen Schweizer Opfer nationalsozialistischer Ver folgung, die in diesem Buch erstmals in einer Liste namentlich aufgeführt werden.

Artikelnummer: 978-3-03810-436-0
Fr. 49.00
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Spörri, Balz
Verlag NZZ Libro
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Abbildungen
Masse H24.7 cm x B17.9 cm x D3.0 cm 946 g
Artikelart Lager
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Transnationale Geschichte der Schweiz

978-3-0340-1522-6
Histoire transnationale de la Suisse
Fr. 39.00

Schweizer Bildungsgeschichte

978-3-0340-1534-9
Systementwicklung im 19. und 20. Jahrhundert
Fr. 49.00

Gesichter der administrativen Versorgung / Visages de l'internement administratif / Volti dell'internamento amministrativo

978-3-0340-1511-0
Porträts von Betroffenen / Portraits de personnes concernées / Ritratti di persone internate
Fr. 49.00

Geschichte der Schweizer Armee

978-3-280-06125-1
Fr. 69.00

Atomfieber

978-3-03919-472-8
Eine Geschichte der Atomenergie in der Schweiz
Fr. 45.00
Filters
Sort
display