Suchen

Schweizerische Demokratie

Institutionen - Prozesse - Perspektiven

Die schweizerische Demokratie ist geprägt von starkem politischem Wandel. Das Parteiensystem hat sich mit dem Aufstieg der SVP und mit dem Zerfall des Bürgerblocks völlig verändert. Neue Kräfteverhältnisse führen zu wechselnden Mehrheiten im Parlament. Die politische Polarisierung teilt das Land und stellt die Konkordanz in Frage. Gesellschaftliche Spaltungen vertiefen sich. Ohne Mitglied der EU zu sein, europäisiert sich die Schweiz in raschem Tempo. Das alles hat tief greifende Folgen für die Institutionen, Prozesse und Perspektiven schweizerischer Politik.
Die neueste Auflage dieses Studienbuchs - aktualisiert, umfassend überarbeitet und in Teilen neu geschrieben - zeichnet diesen Wandel nach und bleibt damit für Studierende, Medienschaffende und politisch Interessierte ein Referenzwerk zur schweizerischen Demokratie.

Artikelnummer: 978-3-258-08009-3
Fr. 64.30
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Linder, Wolf
Verlag Haupt Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 527 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.3 cm x B16.4 cm x D4.2 cm 965 g
Artikelart Lager
Auflage 4., vollständig überarbeitete
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kommt ein Pferd in die Bar

978-3-446-25050-5
Fr. 29.90

Alma und Oma im Museum

978-3-407-75448-6
Fr. 22.90

Die verflixte Mathematik der Demokratie

978-3-03823-521-7
Fr. 35.00
Filters
Sort
display