Suchen

Spargel

mandelbaums kleine gourmandisen

Seit jeher galt der Spargel als elitär. Kaiser Augustus soll ein so großer Spargelfan gewesen sein, dass seine Befehle mit dem Satz endeten: »... citius quam asparagus coqunatur«, was so viel heißt wie: Der Auftrag solle schneller ausgeführt werden, als der Spargel zum Kochen brauche. Der vierte Band von mandelbaums kleinen gourmandisen widmet sich einer Kulturpflanze, die bereits im Mittelalter als Genuss- und Heilpflanze bekannt war. Auch die alten Griechen wussten den Spargel zu schätzen. Ärzte wie Hippokrates trockneten die Wurzeln und gewannen daraus eine stark harntreibende Medizin. In der Küche ist die kalorienarme Gemüsesorte ein Allrounder. Man kann sie roh, gegart, gebraten oder auch gebacken genießen. An wertvollen Inhaltsstoffen mangelt es dem Spargel nicht.

Artikelnummer: 978-3-85476-505-9
Fr. 19.60
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Haslinger, Ingrid
Verlag Mandelbaum Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 60 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.8 cm x B11.6 cm x D1.5 cm 160 g
Artikelart Libri
Reihe Mandelbaums Feine Gourmandisen
Reihenbandnummer 04
Filters
Sort
display