Suchen

Stalingrad

Roman

Nach der Entdeckung von LEBEN UND SCHICKSAL kann nun endlich der erste Teil des als Dilogie konzipiertes Werkes erscheinen

STALINGRAD endet chronologisch dort, wo LEBEN UND SCHICKSAL beginnt, und beginnt  im April 1942, kurz bevor die Wehrmacht Stalingrad erreicht. Im Zentrum stehen dabei die zahlreichen engeren und fernen Mitglieder der Familie Schaposchnikow, so etwa Viktor Strum, der auch in "Leben und Schicksal" eine wichtige Rolle spielt. Ein großes, beeindruckendes und erschütterndes literarisches Panorama des Deutsch-Sowjetischen Kriegs.

Robert Chandler, Herausgeber der englischen Ausgabe, hat in einem aufwendigen editorischen Projekt den Versuch unternommen, die von Grossman ursprünglich intendierte Fassung des Romans, der durch die sowjetische Zensur beschnitten und verfälscht wurde, wiederherzustellen.
Mit einem Nachwort von Eugen Ruge.

Artikelnummer: 978-3-546-10013-7
Fr. 48.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Grossman, Wassili
Verlag Claassen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 1250 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Februar 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B14.8 cm
Artikelart Neu
Filters
Sort
display