Suchen

Stalins Kühe

Der erste Roman der finnischen Bestsellerautorin - erstmals im Taschenbuch!

Anna hat alles im Griff. Sie dient einer »Herrin«, der Bulimie, denn es gibt nichts Wichtigeres für sie, als einen vollkommenen Körper zu besitzen und unangreifbar zu sein. Annas Eltern trennen sich, als ihre Mutter Katariina herausfindet, dass ihr Mann sie betrügt. Sie, die Estin, verleugnet ihre Herkunft, weil sie weiß, welch schlechtes Ansehen Estinnen in Finnland haben - sie gelten als russische Huren, die es geschafft haben, durch Heirat nach Finnland zu entkommen. Aus Angst, dass ihrer Tochter die gleiche Verachtung zuteil wird wie ihr, darf diese die Sprache nicht lernen und keinem sagen, woher die Mutter stammt. Während Anna lernen muss, dass sie wirklich krank ist, erfährt der Leser die Hintergründe der Familiengeschichte, Ursache für Annas Leiden, die bis in die Zeit der Besetzung Estlands nach dem Zweiten Weltkrieg zurückreicht.

Artikelnummer: 978-3-442-74364-3
Fr. 17.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Oksanen, Sofi
Verlag BTB Tb.
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 496 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B11.9 cm x D3.2 cm 401 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display