Suchen

Steinhöfel, Andreas: Völlig meschugge?!

Teenager zu sein ist nie einfach.

Nicht für Umweltschützerin Charly, nicht für den syrischen Flüchtlingsjungen Hamid und auch nicht für Benny, dessen Opa im Sterben liegt. Zum Abschied gibt der seinem Enkel einen Davidstern, und erst als Benny den öffentlich trägt, wird allen bewusst, dass er Jude ist. Und Hamid ist Moslem! Schlagartig sprudeln aus den Jugendlichen die tradierten Ressentiments der Erwachsenenwelt - aber die drei kämpfen um ihre Freundschaft.


Andreas Steinhöfels Protagonist*innen sind nicht nur unglaublich liebenswert, sondern auch durchaus kompliziert - und haben ihre ganz eigene Art, damit umzugehen. Während das Publikum die Geschichte in der gleichnamigen TV-Serie hauptsächlich aus Hamids Perspektive erfährt, wird diese Geschichte aus Charlys Sicht von Andreas Steinhöfel erzählt und von Melanie Garanin gezeichnet und verleiht ihr damit eine weitere Facette.


Artikelnummer: 978-3-551-79609-7
Fr. 29.90
decrease increase
Autor Steinhöfel, Andreas / Garanin, Melanie (Illustr.)
Verlag Carlsen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen vierfarbig, vierfarbig
Masse H24.5 cm x B17.3 cm x D33.0 cm 998 g
Filters
Sort
display