Suchen

Stromberg, Eberhard: Thomas Manns Bibelroman Joseph und seine Brüder

lesen - verstehen - erleben

In der biblischen Geschichte spielt sich ein Familiendrama ab. Der Vater Jakob vergöttert Joseph und zieht ihn den anderen Söhnen vor. Eines Tages fallen sie über Joseph her und werfen ihn in einen ausgetrockneten Brunnen, um ihn für immer los zu sein. Aber fremde Kaufleute ziehen ihn aus dem Brunnen heraus und die Brüder verkaufen ihnen Joseph als Sklaven. Mit den Kaufleuten gelangt er nach Ägypten. Hier verliebt sich in ihn eine hochgestellte Dame. Wieder kommt Joseph aus der Klemme heraus und steigt infolge günstiger Umstände zum obersten Verwalter Ägyptens neben dem Pharao auf. Als die Brüder in der Hungersnot zum Getreidekauf nach Ägypten kommen, stehen sie vor Joseph, den sie nicht erkennen. Durch harte Prüfungen bringt er sie zur Schuldeinsicht und holt die ganze Familie aus Kanaan nach Ägypten, wo sie weiterleben kann. Gott wirkt hier als ein weiser Erzieher im Verborgenen durch Joseph, den er zuvor selber in eine harte Schule genommen hat. Thomas Mann hat die bewegende Geschichte durch tiefschürfende Seelenanalysen und vollendete Sprachkunst ungemein bereichert. Das Buch bietet eine ausführliche, sachkundige Einführung in den Bibelroman und kommentiert in allen 28 Hauptstücken ausgewählte Textpartien.


Artikelnummer: 978-3-8260-7345-8
Fr. 43.40
decrease increase
Autor Stromberg, Eberhard
Verlag Königshausen & Neumann
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 202 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.6 cm x B15.7 cm x D1.7 cm 327 g
Filters
Sort
display