Suchen

Jerger, Ilona: Und Marx stand still in Darwins Garten

Roman | Stellen Sie sich vor, Charles Darwin und Karl Marx hätten sich getroffen

England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Schnell kreist ihre Diskussion um Gott und Gerechtigkeit - doch unausweichlich kommt es zum Streit, und der Abend endet in einem Eklat. Dennoch haben der großbürgerliche Naturforscher und der ewig klamme Revolutionär mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen.

Artikelnummer: 978-3-548-29061-4
Fr. 17.90
decrease increase
Autor Jerger, Ilona
Verlag Econ-Ullstein-List
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.6 cm x D2.3 cm 294 g
Auflage 6. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kaube, Jürgen: Hegels Welt

978-3-87134-805-1
Fr. 39.90
Filters
Sort
display