Suchen

Vaters Befehl oder Ein deutsches Mädel

Die Schuld der Väter Die fünfzehnjährige Paula liebt ihren Vater über alles. Sie teilt seine Ansichten, verehrt Hitler und ist begeistert beim BDM. Doch nach und nach entdeckt sie, dass ihr Vater maßgeblich an der Deportation von Juden beteiligt ist. Und ihr Weltbild gerät ins Wanken. - Hautnah erlebt der Leser Paulas anfängliche Begeisterung und die schmerzliche Loslösung vom nationalsozialistischen Gedankengut. Nach dem großen Erfolg von >Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens< greift Elisabeth Zöller erneut ein wichtiges Thema des Nationalsozialismus auf: Wie konnte jemand ein liebevoller Familienvater sein und gleichzeitig mit einem Befehl unendlich viele Menschen in den Tod schicken? Und wie sollen seine Kinder damit umgehen?

Artikelnummer: 978-3-596-85447-9
Fr. 19.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Zöller, Elisabeth
Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 272 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.4 cm x D2.7 cm 374 g
Artikelart M-Text
Auflage 2. A.
Filters
Sort
display