Suchen

Vercors : Das Schweigen des Meeres

Mit einem Essay von Ludwig Harig
1942 anonym erschienen, berichtet die 1941 entstandene 'Gelegenheitsarbeit' von der Konfrontation eines deutschen Offiziers mit seinen französischen Quartiergebern. Aus der Konfrontation entsteht eine mühsam unterdrückte Liebe. Als Demonstration französischen Selbstbewußtseins unter der deutschen Okkupation und als Zeichen der Hoffnung inmitten der Feindseligkeiten hat die Novelle Weltruhm erlangt.
Artikelnummer: 978-3-257-23315-5
Fr. 14.00
decrease increase
Autor Vercors / Krieger, Karin (Übers.)
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D1.6 cm 153 g
Auflage 7. A.
Reihe detebe
Reihenbandnummer 23315
Filters
Sort
display