Suchen

Viguier, Marie-Hélène (Hrsg.): Deixis und Deiktika im Deutschen

Auffälligkeiten, Entwicklungen, Analysen

In diesem Sammelband werden einzelne theoretische und empirische Fragen zur Deixis und den deutschen Deiktika diskutiert. Die Autorinnen und Autoren vertreten dabei verschiedene Ansätze und Theorien. Zu den angesprochenen Fragen gehören: Welche Auffassung von deiktisch ist sprachenübergreifend zu bevorzugen? Welche Ausdrücke sind im Deutschen als deiktisch anzusehen und welche sind es nicht? Sind Wörter wie links und rechts, die eine bestimmte, vom Sprecher angenommene Perspektive voraussetzen, ebenso deiktisch wie ich und heute? Welche Beobachtungen lassen sich bei Deiktika in Bezug auf den Primärspracherwerb anstellen? Seit wann wird die Bezogenheit deiktischer Ausdrücke auf die jeweilige Sprechsituation in Grammatiken berücksichtigt? Wie werden im heutigen Deutsch da und so eingesetzt? Was unterscheidet funktional das Demonstrativum der von dieser und jener?


Artikelnummer: 978-3-95809-124-5
Fr. 70.45
decrease increase
Autor Viguier, Marie-Hélène (Hrsg.)
Verlag Stauffenburg Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 236 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.1 cm x B14.9 cm x D1.4 cm 352 g
Reihe Eurogermanistik
Reihenbandnummer 38
Filters
Sort
display