Suchen

Von Hegel zu Nietzsche

Der revolutionäre Bruch im Denken des 19. Jahrhunderts

Diese zum Klassiker avancierte Studie zur Geschichte des deutschen Geistes im 19. Jahrhundert sucht das Schicksal des Hegelschen Denkens zu erfassen: die Umbildung und Verkehrung der Philosophie des absoluten Geistes durch Marx und Kierkegaard, den Umschlag des geschichtlichen Denkens in das Verlangen nach Ewigkeit bei Nietzsche. Die Erstausgabe erschien 1941 in New York. Der Text dieser Studienausgabe folgt der leicht gekürzten 2. Auflage von 1950.

Artikelnummer: 978-3-7873-1359-4
Fr. 58.15
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Löwith, Karl
Verlag Felix Meiner Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 1995
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.8 cm x B13.3 cm x D3.2 cm 526 g
Artikelart M-Text
Auflage Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Auflage von 1995
Filters
Sort
display