Suchen

Was Liebe braucht - Das Geheimnis des Begehrens in festen Beziehungen

Können wir begehren, was wir schon haben? Insgeheim kennen viele Paare das Problem: Die Liebe nimmt zu, doch das Begehren schwindet; man teilt den Alltag, doch die heißen Nächte werden weniger. Wieso ist es eigentlich so schwer, Liebe und Leidenschaft unter einen Hut zu bringen? Die bekannte Beziehungsexpertin und Therapeutin Esther Perel hat mit zahlreichen Paaren gearbeitet und ihre Frustrationen, geheimen Wünsche und Sehnsüchte erforscht. Mit »Was Liebe braucht« traf sie damit bei Millionen Menschen einen Nerv. Denn ihr Buch hilft uns, unsere widersprüchlichen Bedürfnisse nach Sicherheit und Abenteuer besser zu verstehen und zu vereinen. Sexuelles Verlangen entsteht nämlich gerade nicht durch Nähe und Gewöhnung, sondern durch ein gewisses Maß an Unsicherheit und Distanz. Spannend und unterhaltsam beschreibt Esther Perel anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie es uns gelingt, auch in unserer Sicherheitszone »Beziehung«, unserem Wunsch nach Risiko und Abenteuer wieder Raum und der Erotik eine Chance zu geben. - Ein Buch, das Lust auf mehr macht. »Esther Perel ist der Guru in Beziehungsfragen - und die erste Person, die ich um Rat fragen würde.« Cara Delevingne

Artikelnummer: 978-3-95967-389-1
Fr. 22.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Perel, Esther
Verlag Harper Collins Germany
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, August 2020
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Taschenbuch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm
Artikelart Neu
Auflage Auflage
Filters
Sort
display