Suchen

Wolfinger, Kay: Die literarische Provinz. Das Allgäu und die Literatur

Bei der Beschäftigung mit der Allgäuer Literatur gibt es Nachholbedarf - sie ist im Unterschied zu anderen Sparten des kulturellen Lebens vergleichsweise schlecht erschlossen und vernetzt. Dasselbe gilt für die Repräsentation des Allgäus als Literaturregion in der Literaturwissenschaft und der Literaturgeschichte. Dieser auf eine Tagung in Sonthofen im Allgäu zurückgehende Band möchte das Allgäu als literarische Region ins Bewusstsein rücken. Mit der Tagung wurde bereits eine kulturpolitische Akzentuierung vorgenommen. Der vorliegende Band nimmt die wissenschaftliche Einordnung der Literatur des Allgäus vor und versteht sich als Startpunkt der Erstellung einer fundierten Literaturgeschichte des Allgäus.


Artikelnummer: 978-3-631-79126-4
Fr. 95.45
decrease increase
Autor Wolfinger, Kay
Verlag Peter Lang
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 300 S.
Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen HC runder Rücken kaschiert
Masse H21.6 cm x B15.3 cm x D2.1 cm 503 g
Reihe Münchener Studien zur literarischen Kultur in Deutschland
Reihenbandnummer 53
Filters
Sort
display