Suchen

ZSR Sondernummer - Pandémie et Droit / Pandemie und Recht

contribution du droit à la maîtrise d'une crise globale / Beitrag des Rechts zur Bewältigung einer globalen Krise
Bewältigung einer globalen Krise Juristen spielen eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, vorauszusehen, was zu tun ist, Schwierigkeiten zu erkennen und wirksamere Strategien zu entwickeln, um auf die Auswirkungen einer Pandemie wie COVID-19 zu reagieren. Jede Entscheidung, die jetzt getroffen wird, ist unweigerlich das Ergebnis einer Wahl zwischen der Gewichtung von Grundrechten, Prioritäten, aber auch rechtlichen Strategien, die Auswirkungen haben und über die blosse Beantwortung einer konkreten Frage hinausgehen. Dieses Werk soll dazu anregen, den Beitrag der Juristen zur Milderung der Auswirkungen der aktuellen Pandemie zu überdenken, es will aber auch Lösungen für die Zukunft anbieten. 15 namhafte Autorinnen und Autoren haben in dieser Sonderausgabe der ZSR Ideen entwickelt und schlagen innovative Perspektiven vor, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen einer solchen Pandemie zu begegnen.
Artikelnummer: 978-3-7190-4378-0
Fr. 78.85
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Pichonnaz, Pascal
Verlag Helbing & Lichtenhahn
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 248 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Französisch
Masse H21.9 cm x B14.4 cm x D1.2 cm 373 g
Artikelart Lager
Auflage 1. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schweiz und Europa

978-3-451-38972-6
Eine politische Analyse
Fr. 29.90

Digitaler Faschismus

978-3-411-74726-9
Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus
Fr. 26.90
Filters
Sort
display