Suchen

Zwischen Schul- und Freizeitpädagogik

Die Positionierung von Tagesschulen
Es sind die Kinder, die den Hort oder die Tagesschule besuchen - aber zur Zielgruppe des Angebots gehören genauso die Eltern, die Schule oder die Gemeinde. Sie sind die wichtigsten Kooperationspartner von Einrichtungen der ausserschulischen Bildung und Betreuung und bestimmen den Kontext, in dem das Personal arbeitet und pädagogische Entscheidungen trifft. Die Autorin zeigt am Beispiel von sechs Tagesschulen, mit wem zu welchem Zweck kooperiert wird und welche Positionen sich für Institution und Mitarbeitende daraus ergeben.
Artikelnummer: 978-3-0355-1683-8
Fr. 45.70
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Jutzi, Michelle
Verlag hep Verlag
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 250 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2020
Ausgabekennzeichen Deutsch
Artikelart Neu
Auflage 1. Auflage 2020
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Berufsbildung

978-3-0355-1675-3
Entwicklung des Schweizer Systems
Fr. 32.00

Schulsozialarbeit in der Schweiz

978-3-0355-1574-9
Angebots-, Kooperations- und Nutzungsformen
Fr. 44.55

Arbeitsplatz Tagesschule

978-3-0355-1628-9
Zur Situation in Einrichtungen der schulergänzenden Bildung und Betreuung
Fr. 40.00

Neo-Institutionalismus

978-3-8376-4302-2
Kritik und Weiterentwicklung eines sozialwissenschaftlichen Forschungsprogramms
Fr. 48.90

Allgemeine Erziehungswissenschaft

978-3-17-026165-5
Eine Einführung
Fr. 41.35
Filters
Sort
display