Mein Lesekanon, der zweite Titel

26. September 2018 von UR

Die 10 wichtigsten Bücher, die ich auf die Insel mitnehmen möchte.

Hier nun die Nummer 2

Homer, Die Odyssee (8. Jh. v.Chr.), Griechenland

Es ist die älteste und bedeutendste Erzählung der Weltliteratur mit ihren Motiven von Krieg, Liebe, Verrat und Rache. Das wohl früheste Versepos europäischer Literaturgeschichte.

Meine 10 wichtigsten Bücher – mein LESEKANON

9. September 2018 von admin

Immer wieder fragen mich Kunden nach den wichtigsten Büchern, den grössten Leseerlebnissen, ja gar nach meinen  lebensprägenden Lektüren.

Beginnen Die Nummer 1

sind  die Fragmente des Griechen HERAKLIT aus den Jahren 490 v.Ch. Griechisch und Deutsch Hg. Bruno Snell, Tusculum-Reihe im Heimeran Verlag 1965

Heraklits Fragmente sind eine Einführung in die frühe Philosophie der Griechen.

Von Heraklit stammt der oft zitierte Satz: Alles fliesst.

 Ulrich Riklin

Geflügelte Riesendrachenmonster

15. August 2018 von UR

Geflügelte Riesendrachenmonster trieben an der Münstergasse ihr Unwesen.

Belesene sehen sofort Gustave Dorés Traumgestalten.

Steinbücher aus Andros – Kykladen

3. Juni 2018 von UR

Andros – die griechische Kykladen-Insel mit ihren grossen Stein-Folianten, muss jeden Bibliophilen anziehen. Die Natur schreibt in Stein – Rätselhaftes.

Schweizer Literaturpreis 2018

24. Januar 2018 von UR

Wenig hört man vom Schweizer Literaturpreis, doch es gibt ihn!

Hier sind die Preistragenden 2018:

Michael Fehr («Glanz und Schatten»)

Friederike Kretzen («Schule der Indienfahrer»)

Yael Inokai («Mahlstrom»)

Jérôme Meizoz («Faire le garçon»)

Baptiste Gaillard («Un domaine des corpuscules»)

Fabiano Alborghetti («Maiser»)

Dumenic Andry («Sablun»)

Die Verleihung der Schweizer Literaturpreise 2018 findet im Beisein von Herrn Bundeskanzler Walter Thurnherr am 15. Februar 2018 im Lesesaal der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern statt.

Der Schweizer Grand Prix Literatur, der Spezialpreis Übersetzung sowie die Schweizer Literaturpreise für Werke aus dem Wettbewerb werden an diesem Anlass vergeben.

 

 

 

Ein gutes neues Jahr 2018

3. Januar 2018 von admin

 

 

Ein Weniges noch

Und wir werden die Mandeln blühen sehen

Den Marmor in der Sonne leuchten

Und das Meer sich wiegen

Nur ein Weniges noch

Um ein Weniges lasst uns höher hinauf.       Giorgos Seferis

 

Danke Herr Binswanger für die klaren Worte.

21. November 2017 von UR

«Wie soll die innovative, das Quartier belebende Buchhandlung gegen Amazon bestehen können, wenn Amazon nicht nur unendlich viel mehr Marktmacht hat, sondern auch noch praktisch keine Steuern zahlen muss? Wie lässt sich eine solche Absurdität rechtfertigen? Natürlich gar nicht.»

Danke Herr Binswanger – so klar formuliert  hat es kaum jemand!

Aus: Das Magazin No 45 – 11. November 2017