Monatsarchiv für Juni 2005

Kultbücher

Donnerstag, den 30. Juni 2005

Da stehen bereits drei verschiedene Definitionen von Kultbüchern, die sich gegenseitig ergänzen. Was noch nirgends steht: Ein Bestseller ist noch lange kein Kultbuch. Aber wir machen doch am besten gleich selber eine Liste. Ich bin mir sicher, dass diese Liste lang wird. Sinds 100 Bücher? Werdens mehr? Ich liefere die ersten zwanzig Titel, wer hilft […]

die Branche beteiligt sich

Donnerstag, den 30. Juni 2005

Aus der Medienmitteilung des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbandes, der den Betriebsvergleich 2004 vorstellt: Obwohl nur 41 Buchhandlungen am Betriebsvergleich teilgenommen haben, ist die Aussagekraft des Vergleiches als genügend einzuschätzen. Dieser Anteil von 9.6% aller Buchhandlungen in der Deutschschweiz ist für Marktstudien prozentual gesehen ein relativ hoher Wert. Der kumulierte Umsatz aller Teilnehmer beträgt 55.8 Mio. […]

Kühlen

Mittwoch, den 29. Juni 2005

Kühlende Bücher sind zur Zeit sehr gefragt. Ich denke da an Shackletons legendäre eisige Expedition oder aber das kalte Verschwinden im hohen Norden Mazzinis und auch Franklins Suche nach der Nordwestpassage. Wohlig-kaltes Erschauern ist bei dieser Lektüre garantiert.

Juhuuuuuu

Dienstag, den 28. Juni 2005

Grenzen (und Bildschirme) sprengen und LESEN! (Wenn kleiner, dann nicht mehr lesbar, äxgüsi.)

Gratulation

Montag, den 27. Juni 2005

Wir gratulieren Anne Weber zum 3sat-Preis von € 7.500 in Klagenfurt. Ihr Buch Besuch bei Zerberus hat letztes Jahr sehr beeindruckt. Ihr kluges Reflektieren über Sprache und Schreiben, ihr Schlendern an den Ufern der Gedanken und das Horchen in die Stille evozieren Walter Benjamins „Maulwürfe“ und „Mimesis“ und lassen doch einen ganz neuen Ton anklingen.

Summertime

Samstag, den 25. Juni 2005

Heute Samstag flattert diese Karte in die Briefkästen unserer vielen Kunden, exakt zum Geburtstag von Ingeborg Bachmann, der wir damit und dazu ein Kränzchen winden wollen. Klagenfurt läuft, dort wird gelesen und gehört, was in kommenden Jahren Fuss fassen will in Literatur und Kult(-ur). Wir wünschen uns: Lest, hört, erzählt, schreibt. Und wer lieber sprayt, […]

Wohlei

Mittwoch, den 22. Juni 2005

Was gibt es schöneres, als in der Johannisnacht bei einem Zwickelbier im Wohlei-Beizli zu sitzen, den Gattopardo lesend durch Sizilien zu streifen und die warme Abendsonne am Rücken zu spüren? Die Tischnachbarn plaudern über den Geburtstag der Schwiegermutter. Plötzlich steht die Frage des Geschenkes im Raum. Dann – doch ich höre recht – die Idee: […]