Suchen

Böschen, Stefan Karl Josef: Wissenschaftssoziologie

Wissenschaft ist hoch relevant - Wissenschaft steht in der Kritik. Zwischen gesellschaftlichen Erwartungen an Wissenschaft und ihrem Selbstverständnis treten Konflikte auf. Was zeichnet die Entwicklung von Wissenschaft in Wissensgesellschaften aus? Ausgehend von aktuellen Phänomenen werden Perspektiven der Wissenschaftssoziologie erläutert und mit den Klassikern des Faches verknüpft.
Artikelnummer: 978-3-8252-5677-7
Fr. 26.90
decrease increase
Autor Böschen, Stefan Karl Josef
Verlag Uni-Taschenbücher
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 180 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B15.0 cm
Coverlag Verlag Ferdinand Schöningh (Co-Verlag)
Reihe Soziologie im 21. Jahrhundert
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Furter, Fabian : Zeitgeschichte Aargau 1950-2000

978-3-03919-510-7
Fr. 60.00

Kaelble, Hartmut: Historisch Vergleichen

978-3-593-51440-6
Eine Einführung
Fr. 39.90

Studer, Brigitte : Frauenstimmrecht

978-3-03919-540-4
Historische und rechtliche Entwicklungen 1848 - 1971
Fr. 40.00
Filters
Sort
display