Suchen

Das Denken der Freiheit

Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts

Ein großer Mann verdammt die Menschen dazu, ihn zu explizieren. G. W. F. Hegel Hegels Rechtsphilosophie gehört keineswegs auf den »Friedhof der vergessenen Bücher«, sondern liefert einen der entscheidenden Beiträge zum Verständnis der heutigen Zeit, den theoretisch gehaltvollsten Entwurf einer Philosophie des freien Handelns. Das Denken der Freiheit gibt die erste umfassende Interpretation des wirkungsmächtigsten und zugleich meistgeschmähten Hegel'schen Werkes - der Grundlinien der Philosophie des Rechts - und leistet damit einen Beitrag zur Hegel-Renaissance, zum anstehenden hegelian turn in der Philosophie. Das Buch zeigt den aktuellen Kern dieser praktischen Philosophie unter dem Blickwinkel ihrer logischen Tiefenstruktur.

Artikelnummer: 978-3-7705-5304-4
Fr. 80.80
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Vieweg, Klaus
Verlag Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 552 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.2 cm x B15.9 cm x D4.3 cm 936 g
Artikelart Libri
Filters
Sort
display