Suchen

Desert of Pharan

Unofficial Histories Behind the Mass Expansion of Mecca

Ahmed Mater erfasst in seinen Fotografien die Urspru¿nge der Stadt Mekka ebenso wie Entwicklungen der letzten fu¿nf Jahre. Mekka wies bis vor Kurzem ein einzigartiges städtisches Flickwerk u¿bereinanderliegender Geschichte(n) auf, das von seinen zahlreichen, tief verwurzelten Gemeinschaften und Kulturen geknu¿pft wurde. Dieser Ort, dessen Bevölkerungszahl regelmässig grossen Schwankungen unterliegt und besonders zum Ramadan jeweils stark ansteigt, bot sowohl der sakralen Architektur als auch heiligen Stätten Platz. Bis zu drei Millionen Besucher pro Jahr reisen auf der grossen Pilgerfahrt Hadsch oder fu¿r das Opferfest Eid nach Mekka. In den letzten Jahren wurden diese Orte und Gemeinschaften nahezu gänzlich zerstört und durch in den Himmel ragende Hotelbauten mit fu¿nf Sternen ersetzt. Dadurch verwandelte sich die aktive Metropole in die in jeder Hinsicht exklusivste und gleichzeitig meistfrequentierte religiöse Tourismusdestination der Welt, an der sich ein nicht vorhergesehenes Experimentieren mit Architektur und dessen mögliche Auswirkungen auf die Sozialstruktur der Stadt ablesen lässt. Dieser fotografische Essay zeigt den realen als auch den geplanten, imaginierten Zustand der Stadt Mekka. Er gewährt Einblicke in die dort stattfindenden sozialen und religiösen Riten und nimmt Bezug auf ihre architektonischen und städtebaulichen Entwicklungen.

Artikelnummer: 978-3-03778-485-3
Fr. 61.00
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Mater, Ahmed
Verlag Lars Müller Publishers
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 632 S.
Ausgabekennzeichen Englisch
Masse H26.6 cm x B20.5 cm x D4.9 cm 2'351 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display