Suchen

Die große Heuchelei

Wie Politik und Medien unsere Werte verraten
EIN GROßES PLÄDOYER FÜR DEN HUMANISMUS UND EINE SCHONUNGSLOSE REPORTAGE ÜBER DAS WAHRE GESICHT UNSERER ZIVILISATION Die Außenpolitik des Westens beruht auf einer zentralen Lüge: Seine oft terroristischen Militärinterventionen dienen nie der Freiheit und Demokratie, sondern stets ökonomischen und geostrategischen Interessen. Unter Lebensgefahr recherchierte Jürgen Todenhöfer dies zusammen mit seinem Sohn Frederic in den gefährlichsten Krisengebieten der Welt. Sein Fazit: Der Westen muss die Menschenrechte vorleben, statt sie nur vorzuheucheln. Er wird sonst alle Katastrophen der Vergangenheit erneut erleben. Das wichtigste Buch von Bestsellerautor Jürgen Todenhöfer
Artikelnummer: 978-3-548-06232-7
Fr. 17.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Todenhöfer, Jürgen
Verlag Econ-Ullstein-List
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2020
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.4 cm 269 g
Artikelart Neu
Auflage 1. Auflage
Filters
Sort
display