Suchen

Ein Lied für die Vermissten

»Schon ein Sandkorn genügt, um eine große Geschichte daraus zu machen.«

Nach dem internationalen Bestseller Am Ende bleiben die Zedern führt auch Pierre Jarawans neuer Roman in eine Welt voller unvergesslicher Figuren, sinnlicher Eindrücke und Emotionen. Virtuos verknüpft er die bewegte Geschichte des Nahen Ostens mit dem Leben des jungen Amin, der seine Erinnerungen aufschreibt, während der Arabische Frühling auch den Libanon erfasst - denn der Fund eines toten Paares in inniger Umarmung löst in Beirut Unruhen aus¿...

Artikelnummer: 978-3-8270-1365-1
Fr. 31.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Jarawan, Pierre
Verlag Berlin Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B14.9 cm x D4.0 cm 655 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display