Suchen

Gerstl, Elfriede : Haus und Haut

Werke Band 3
Mit den Zeilen sechs jahrzehnte zeigen sich in kleidern sechs das hat einen schönen klang eröffnet Elfriede Gerstl nicht nur ihr Gedicht 'Kleiderflug oder lost clothes', sondern auch diesen Band, in dem die eigene Lebensgeschichte stärker in den Fokus ihres Schreibens rückt. In Gedichten, Denkkrümeln, Hör- und Schaustücken lässt sie in verknappter und verdichteter Form ihr Überleben in diversen Verstecken während der Nazi-Zeit ebenso beiläufig Revue passieren wie alltägliche kulinarische oder körperliche Unzumutbarkeiten. Skeptisch betrachtet sie Alter, Krankheit und Tod, freut sich aber auch über ihren 'verwilderten garten' der Poesie. Und die sechsundzwanzig dem Alfabet folgenden Geschichten ihres einzigen Kinderbuchs "die fliegende frieda" sind so witzig und 'nahe' am Leben junger Menschen, dass sie auch Erwachsenen Spaß machen. Der dritte Band der vierbändigen Werkausgabe Elfriede Gerstls (1932-2009) umfasst die Buchpublikationen der Jahre 1995-2007, "kleiderflug" (1995) mit der erweiterten Neuauflage 2007 und einer Fotoserie von Herbert J. Wimmer, das Kinderbuch "die fliegende frieda" mit Illustrationen von Angelika Kaufmann (1998), die Bände "alle tage gedichte" (1999) und "mein papierener garten" (2006) sowie die 50 gemeinsam mit Herbert J. Wimmer gestalteten Postkarten, die 2004 unter dem Titel "LOGO(S)" in einer Kassette erschienen sind.
Artikelnummer: 978-3-85420-958-4
Fr. 43.90
decrease increase
Autor Gerstl, Elfriede / Gürtler, Christa (Hrsg.) / Wedl, Martin (Hrsg.) / Wimmer, Herbert J (Fotogr.)
Verlag Droschl
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.3 cm x B14.9 cm x D2.9 cm 700 g
Reihe Elfriede Gerstl Werke
Reihenbandnummer 03
Filters
Sort
display