Suchen

Herzog, Lisa: Die Erfindung des Marktes

Lisa Herzog analysiert die Konstruktion des »Marktes« im Denken von Adam Smith und G.W.F. Hegel und diskutiert die Relevanz dieser Konzepte für die aktuelle Politische Philosophie. Dabei kann der Vergleich von Smiths und Hegels Sichtweisen u.a. helfen zu verstehen, wie soziale Gerechtigkeit durch den oder gegen den Markt realisiert werden kann und muss.
Artikelnummer: 978-3-534-27164-1
Fr. 76.40
decrease increase
Autor Herzog, Lisa / Weltecke, Manfred (Übers.)
Verlag wbg academic
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.4 cm x B15.1 cm x D2.8 cm 545 g
Filters
Sort
display