Suchen

Hundert Jahre Einsamkeit

Gabriel García Márquez' bedeutendster Roman und einer der schönsten der Weltliteratur: Bildhaft und anekdotenreich erzählt García Márquez die hundertjährige Familiengeschichte der Buendias - eine Geschichte von Siegen und Niederlagen, hochmütigem Stolz und blinder Zerstörungswut, unbändiger Vitalität und ihrem endgültigem Untergang. Die ganze Tragödie Lateinamerikas spiegelt sich in der phantastischen Welt von Macondo.

Artikelnummer: 978-3-596-50981-2
Fr. 18.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor García Márquez, Gabriel
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 656 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.5 cm x B9.3 cm x D2.9 cm 308 g
Artikelart Lager
Auflage 8. A.
Reihe Fischer TaschenBibliothek (FI TaschenBibi)
Filters
Sort
display