Suchen

Jürg Jenatsch

Conrad Ferdinand Meyer hatte sich über viele Jahre mit Georg Jenatsch, dem berühmt-berüchtigten Politiker aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, beschäftigt, bevor »Jürg Jenatsch« ab 1874 in Fortsetzungen erschien. Obwohl als historischer Roman angelegt, sah Meyer dieselben Zeitfragen aufgeworfen, »die jetzt die Welt bewegen: ich meine den Konflikt von Recht und Macht, Politik und Sittlichkeit«.

Artikelnummer: 978-3-15-006964-6
Fr. 10.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Meyer, Conrad F
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 276 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H14.6 cm x B9.3 cm x D1.5 cm 145 g
Artikelart Lager
Reihe Reclams Universal-Bibliothek (RUB)
Reihenbandnummer 6964
Filters
Sort
display