Suchen

Juul, Jesper: Vom Gehorsam zur Verantwortung

Wie Gleichwürdigkeit in der Schule gelingt. Für Lehrer und Eltern
Mit Kindern bedürfnis- und beziehungsorientiert umgehen, das geht nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule. In der neu übersetzten und komplett aktualisierten Neuausgabe ihres Longsellers vermitteln Jesper Juul und Helle Jensen ein Mehr an Beziehungskompetenz. »Konsequente Machtausübung« ist oft das einzige Mittel, das Lehrern und Eltern einfällt, wenn sie in Konflikten mit Kindern nicht weiter wissen. Das Resultat: Kinder gehorchen aus Angst. Aber es geht auch anders. Wer Wege sucht, Kinder als eigenverantwortliche Menschen zu stärken, findet in diesem Buch eine Fülle von Anregungen. Anhand neuester Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie zeigt das Autorenteam, wie Bindung und Bildung in Freiheit und Gleichwürdigkeit aussehen und was Verantwortung in der Schule bedeutet. Zahlreiche Tipps und Praxisbeispiele, die unter Mitarbeit der Psychologin und Supervisorin Robin Menges auf die Verhältnisse an Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angepasst wurden, vermitteln Lösungen für herausfordernde Situationen, die jeder Pädagoge, aber auch jedes Elternteil kennt.»Ein richtungsweisendes Buch für alle Pädagogen und Eltern.« Eltern-Magazin »Dieses Buch ist schlichtweg hervorragend. Ein Muss für jeden, der mit Kindern in irgendeiner Weise zu tun hat.« Kinderschutz aktiv, Österreich
Artikelnummer: 978-3-407-86559-5
CHF 32.50
decrease increase
Autor Juul, Jesper
Verlag Beltz Julius
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.7 cm x B13.4 cm x D2.1 cm 421 g
Auflage 9. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

hooks, bell: Alles über Liebe. Neue Sichtweisen

978-3-7499-0236-1
New York Times-BESTSELLER | Deutsche Erstausgabe von TikTok-Liebling »All About Love«
CHF 31.50

Nagoski, Emily: Komm, wie du willst

978-3-426-79147-9
Das neue Frauen-Sex-Buch
CHF 24.90

Seeck, Francis: Zugang verwehrt

978-3-85535-128-2
Keine Chance in der Klassengesellschaft: wie Klassismus soziale Ungleichheit fördert
CHF 12.90

Le Guin, Ursula K.: Am Anfang war der Beutel

978-3-947296-08-8
Warum uns Fortschritts-Utopien an den Rand des Abgrunds führten und wie Denken in Rundungen die Grundlage für gutes Leben schafft
CHF 16.05

Windt, Brigitte: Mach dich selbstständig!

978-3-424-20120-8
Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen
CHF 23.50
Filters
Sort
display