Suchen

Karig, Friedemann: Wie wir lieben

Vom Ende der Monogamie
Ein neues Zeitalter der Liebe. Die Monogamie scheint am Ende, jede zweite Ehe wird geschieden. Brauchen wir ein neues Wort für Liebe? Friedemann Karig hat ein offenes und zärtliches Buch geschrieben über Menschen, die die Erfüllung in einer Liebe suchen, die anders ist und frei. Mit allem Schmerz. Mit allem Glück. Mit oder ohne Kinder. Mit oder ohne Happy End. Ein packendes Buch darüber, wie wir heute lieben wollen. "Karig zeichnet eine Welt ohne Treueversprechen in den schillerndsten Farben." Welt am Sonntag. "Es ist wichtig, dass es ein Buch wie 'Wie wir lieben' gibt." Die Zeit
Artikelnummer: 978-3-7466-3456-2
Fr. 18.90
decrease increase
Autor Karig, Friedemann
Verlag Aufbau TB
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 304 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.5 cm x D2.7 cm 277 g
Auflage 1. Auflage
Filters
Sort
display