Suchen

Lob der Scham

Nur wer sich achtet, kann sich schämen

Weil Scham zumeist mit sozialer Schande oder narzisstischer Kränkung gleichgesetzt wird, genießt sie gemeinhin einen schlechten Ruf - doch zu Unrecht, wie Daniel Hell aufzeigt: Wir sollten sie als »Türhüterin des Selbst« achten und schätzen lernen. Der renommierte Psychiater und Psychotherapeut Hell gibt der Scham wieder diejenige Bedeutung zurück, die ihr im menschlichen Leben zukommt.

Artikelnummer: 978-3-451-03145-8
Fr. 21.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Hell, Daniel
Verlag Herder
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.9 cm x B11.8 cm x D1.8 cm 211 g
Artikelart Lager
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Denkanstösse zu unseren Sinnfragen

978-3-7965-4178-0
Fr. 24.00

Die Scham

978-3-518-22517-2
Fr. 26.90
Filters
Sort
display