Suchen

Mannhart, Urs: Lentille

Aus dem Leben einer Kuh
Lentille, eine junge Kuh auf einem kleinen Bauernhof in der Westschweiz, ist kurz davor, ihr erstes Kalb zur Welt zu bringen. Sie liegt im Stroh, abseits der anderen Kühe der Herde, und alles entwickelt sich erfreulich - bis unvermittelt Komplikationen auftreten. Der Bauer Michaël und die Tierärztin setzen all ihre Kraft ein, um Lentilles Kalb sicher zur Welt zu bringen - vergeblich. Urs Mannhart stellt sich ohne Pathos oder Verklärung die Frage: Spürt Lentille diesen Verlustschmerz? Er zeichnet das eindrückliche Porträt einer Kuh und ihrer achtköpfigen Herde, und beleuchtet, inwiefern Tiere eine Persönlichkeit haben. An Lentille zeigt sich, wie zutraulich und fürsorglich, aber auch wehrhaft Kühe sein können. Was wird benötigt, um das Wohlbefinden einer Kuh festzustellen? Und was folgt daraus, wenn wir auch Nutztieren eine Persönlichkeit zugestehen? »Keine Kampfschrift gegen den Verzehr von Fleisch- oder Milchprodukten, nicht einmal gegen Massentierhaltung: Lentille. Aus dem Leben einer Kuh ist eine Liebeserklärung.«            - LITERATURBLATT.CH
Artikelnummer: 978-3-7518-4516-8
CHF 18.50
decrease increase
Autor Mannhart, Urs
Verlag Matthes + Seitz
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 151 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B10.5 cm 115 g
Auflage 1. Auflage
Reihe MSB Paperback
Reihenbandnummer 062
Filters
Sort
display