Suchen

Mechsner, Sylvia: Endometriose - Die unterschätzte Krankheit

Diagnose, Behandlung und was Sie selbst tun können
Gut 2 Millionen Frauen in Deutschland quälen sich mit der Krankheit Endometriose - häufig ohne zu wissen, was sie wirklich haben. Denn bis zur korrekten Diagnosestellung vergehen oft bis zu zehn Jahre. Die Erkrankung der Gebärmutter ist überaus schmerzhaft, schränkt Betroffene erheblich in ihrer Lebensqualität ein und kann zu Unfruchtbarkeit führen. In ihrem ganzheitlichen Ratgeber erklärt die Leiterin des Endometriose-Zentrums an der Berliner Charité, Prof. Dr. Sylvia Mechsner, wie man schneller zu einer Diagnose kommt, wie sich die ärztliche Versorgung verbessern lässt und vor allem, was Frauen selbst für sich tun können. Leicht verständlich fasst sie den Stand der Forschung zusammen, gibt Tipps, wie man den richtigen Arzt findet, und zeigt auf, welche Möglichkeiten die Naturheilkunde bietet. Mit vielen Erfahrungsberichten von Patientinnen will Dr. Mechsner den Betroffenen Mut machen, aktiv gegen die Krankheit anzugehen: Denn mit Ernährung, Entspannung und Bewegung (Yoga) können Endometriose-Patientinnen sehr wohl etwas für sich und den Weg aus der Schmerzspirale tun.
Artikelnummer: 978-3-96584-161-1
Fr. 36.90
decrease increase
Autor Mechsner, Sylvia
Verlag ZS Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.3 cm x B17.5 cm x D2.1 cm 842 g
Auflage 2. A.
Filters
Sort
display