Suchen

Rudis, Jaroslav: Gebrauchsanweisung fürs Zugreisen

Jaroslav Rudis wurde das Zugfahren in die Wiege gelegt: Sein Großvater war Weichensteller, sein Onkel Fahrdienstleiter und sein Cousin Lokführer. Klar, dass er so oft wie möglich Zug fährt. In seinem Buch begibt er sich im Takt der Schienen durch Europa: von Berlin aus bis zum Gotthardtunnel, mit der Semmeringbahn von Wien bis Triest, im Nachtzug durch Polen und die Ukraine sowie im tschechischen Speisewagen von Hamburg nach Prag. Er widmet sich den schönsten Bahnhöfen, den Kathedralen des Verkehrs. Verrät, was Krokodile und Brigitte Bardot mit Lokomotiven zu tun haben und in welchen Bahnhofskneipen Sie zünftig essen können. Und verwebt dabei ganz nonchalant die Historie der Eisenbahn mit den Geschichten der Menschen, denen er begegnet.

»Wo Jaroslav Rudis ist, da sind Geschichten.« FAZ»Ein Loblied auf den steten Wechsel an Stationen und Situationen, die er hier am Beispiel einer finnischen Reise von Helsinki nach Lappland schilderte.«
Artikelnummer: 978-3-492-27749-5
Fr. 22.90
decrease increase
Autor Rudis, Jaroslav
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit einer farbigen Karte
Masse H19.5 cm x B11.8 cm x D2.6 cm 284 g
Auflage 2. A.
Filters
Sort
display