Suchen

Schnarch, David : Intimität und Verlangen

Sexuelle Leidenschaft in dauerhaften Beziehungen
Auch Paare, die eine gute und lebendige Beziehung führen, kennen sie: die Langeweile im Bett, das schwindende Verlangen nach dem Partner. Müssen wir uns damit abfinden? Ist das der Preis für eine verlässliche und monogame Bindung? David Schnarch, Pionier der Sexualtherapie, verneint die Frage vehement und entfaltet hier seine in zahllosen Paartherapien beobachteten neuen Erkenntnisse: Sexuelles Verlangen entsteht im Kopf und hängt mit allen Verhaltensmustern in einer Beziehung zusammen. Mehr über unsere Sexualität zu wissen bedeutet, die Dinge ändern zu können: Mehr Nähe, tieferes Empfinden und eine erfüllende Sexualität sind möglich.» "Die moderne Epidemie Entfremdung" hat im Buch von David Schnarch also womöglich ein wirkungsvolles Gegenmittel gefunden.« Anne-Ev Ustorf, Psychologie Heute, August 2011 »Ein kluges Buch mit vielen Tipps ... Für Paare, die neue Facetten der Lust entdecken wollen.« Emotion, Juni 2013 »Ein großartiges Buch, komplex und mit einem relativ ungewöhnlichen Ansatz: sexuelle Probleme werden vom Autor nicht als Problem angesehen, sondern als Wachstumsmöglichkeit.« Silke Maschinger, erosa.de, 30.11.2012
Artikelnummer: 978-3-608-94798-4
Fr. 26.90
decrease increase
Autor Schnarch, David / Kierdorf, Theo (Übers.) / Höhr, Hildegard (Übers.)
Verlag Klett-Cotta Literatur
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 487 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Taschenbuch
Masse H21.4 cm x B13.4 cm x D3.3 cm 446 g
Auflage 9. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Pearce, Lucy H.: Dem Mond so Nah

978-1-910559-53-6
ein Wegweiser für Mädchen zu ihrem Zyklus
Fr. 21.05
Filters
Sort
display