Suchen

Speit, Andreas: Verqueres Denken

Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus

Sie gehen für »die Freiheit« auf die Straße: Bei den Querdenken-Demonstrationen und Corona-Protesten laufen Impfgegner:innen neben QAnon-Anhänger:innen, Esoteriker:innen neben Rechtsextremen, die Peace-Fahne flattert neben der Reichsflagge. Dieses Miteinander kommt jedoch nicht zufällig zustande. Wer sich für den Schutz von Natur und Tieren einsetzt, vegane Ernährung und Alternativmedizin bevorzugt, seine Kinder auf Waldorfschulen schickt oder nach spiritueller Erfüllung sucht, muss nicht frei von rechtem Gedankengut und Verschwörungsfantasien sein. Andreas Speit zeigt, dass in alternativen Milieus Werte und Vorstellungen kursieren, die alles andere als progressiv oder emanzipatorisch sind.


Artikelnummer: 978-3-96289-159-6
Fr. 26.90
decrease increase
Autor Speit, Andreas
Verlag Ch. Links
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B12.5 cm x D2.0 cm 295 g
Auflage 1. Auflage, Überarbeitete Ausg
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Arendt, Hannah : Die Freiheit, frei zu sein

978-3-423-14651-7
Fr. 12.90

Welzer, Harald: Alles könnte anders sein

978-3-596-70348-7
Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen
Fr. 18.90
Filters
Sort
display