Suchen

Vergil: Aeneis

Mit der »Aeneis« hat Vergil ein Epos geschaffen, das nicht nur die Nationaldichtung der Römer werden sollte, sondern auch das Vorbild aller lateinischen Epik. Dieser Erfolg des Werkes, das auch später in Mittelalter und Neuzeit starken Einfluss auf die europäische Geistesgeschichte ausübte, ist der Leistung Vergils zu verdanken, die Geschichte des römischen Gründervaters Aeneas in vollendete poetische Form zu gießen.
Artikelnummer: 978-3-15-000221-6
Fr. 15.50
decrease increase
Autor Vergil
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 421 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D2.0 cm 179 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ovid : Metamorphosen

978-3-15-000356-5
Epos in 15 Büchern
Fr. 20.90

Horaz: Ars Poetica / Die Dichtkunst

978-3-15-009421-1
Lat. /Dt
Fr. 6.90
Filters
Sort
display